eine Seniorengruppe zu Besuch in der Werkstatt
eine Seniorengruppe der Erlöserkirche München Schwabing besuchte im Sommer 2019 die Paramentik in Neuendettelsau - Danke, dass wir Sie fotografieren durften! © Foto Uwe Niklas

Besichtigungen 

Unsere Türen öffnen wir gern für Interessierte. Es besteht Maskenpflicht, wir halten die Abstandsregeln ein und dokumentieren den Besuch. Nach Anmeldung können maximal fünf Personen die Paramentik im alten Betsaal der Diakonie Neuendettelsau besuchen. Einen ersten Eindruck von unseren Räumen vermittelt dieses Filmchen:


Werkstatt Laden

Hier finden Sie jede Menge Geschenke aus Stoff, Fäden und anderen Materialien. Im Moment verkaufen wir per "call and collect": Sie rufen uns an und wir legen die Ware an die Tür.

Informationen bekommen Sie hier.

Mehr erfahren - Paramentik-Wissen
22. Mai 2020

Wie Tücher zur Auferstehung führen können

25. September 2019

eine temporäre textile Installation auf dem Altar der Erlöserkirche Offenhausen

06. Februar 2019

fünfzehn Felder erzählen den Leidensweg Christi

31. Januar 2019

Kapellen sind Visitenkarten des Hauses, manchmal braucht es deshalb eine Erfindung