Gewänder und Paramente für Valparaiso
rote Paramente von Beate Baberske und Gewänder von Petra Bröckers-Beling für die Valpariso-Universität Amerika © Entwurf Petra Bröckers-Beling und Beate Baberske, Foto Uwe Niklas


Paramente für Amerika wegen Wilhelm Löhe 


Zum Reformations-Jubiläum am 31.10.2017 feierte die Gemeinde der Chapel of resurrection einen prunkvollen Gottesdienst mit Gewändern und Paramenten aus der Paramentik Neuendettelsau. Bereits zwei Jahre zuvor hatte der zuständige Pfarrer mit der Werkstatt Kontakt aufgenommen.

Die Anfrage war klar formuliert: "Gewänder für Priester und Diakone mit entsprechenden Untergewändern sowie Paramente für den beweglichen Ambo und die Kanzel."


Die Neuendettelsauer Werkstatt fertigt zwar seit über 160 Jahren textilen Schmuck, aber Gewänder in dieser Vielfalt waren doch etwas Besonderes. Entwürfe für Gewänder würden der künstlerischen Leitung Beate Baberske schon einfallen, aber diese dann in Gewänder umwandeln? Das ist ein eigenes Fachgebiet, auf dem Gewandschneiderinnen und Textilkünstlerinnnen aus dem Bereich Modedesign zu Hause sind. 


Ihrem Konzept folgend entwickelte Beate Baberske dann Paramente für Altar und Ambo.

Detail des maschinengestickten Paramentes
im Detail sind die verschiedenen Stoffen und gestickten Linien zu sehen, aus denen das Motiv des roten Paramentes besteht © Entwurf Petra Bröckers-Beling, Beate Baberske, Foto Uwe Niklas

Die Herausforderung, die weich fallenden Seidenstoffe für glatt hängende Paramente zu verwenden, meisterte Rosalia Penzko meisterhaft.

Alles in allem hat die Herstellung der Paramente mehr als ein Jahr gedauert, aber das Ergebnis ist einmalig und wir sind sehr stolz, dass aktuelle Paramente aus Neuendettelsau in Amerika hängen!



Diesen Artikel teilen

Weitere Referenzen aus unserer Galerie
05. März 2019

In der Fastenzeit verändert dieses Tuch den Blick auf den Altar

07. Februar 2019

Das etwas andere Paramentik-Konzept der Peterskirche Heidelberg

05. Februar 2019

Wandelbare Stola für besondere Anlässe

05. Februar 2019

Was alles passiert ist, bis die neuen Paramente in fünf Farben in der Kirche hingen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 75