Mehr über das Kirchenjahr
31. Januar 2019

Welche zwei Tage im Jahr werden schwarz gefeiert?

04. April 2018

Im Kirchenjahr hat jeder Tag eine andere Farbe

Paramentik & Kunst
31. Januar 2019

Kapellen sind Visitenkarten des Hauses, manchmal braucht es deshalb eine Erfindung

14. Januar 2019

Textilien verändern den Kirchenraum temporär.

21. Dezember 2018

Was ist ein Digitaldruck?

01. Mai 2018

Eine temporäre Raum-Intervention von Beate Baberske in der Laurentiuskirche Neuendettelsau

Basiswissen der Paramentik
31. Januar 2019

Was passiert bis das fertige Parament geliefert werden kann

30. Januar 2019

Hier finden Sie alle Bücher, die es von uns und mit uns gibt.

24. Januar 2019

Wir gehen dem Altar an die Wäsche

18. Dezember 2018

Sind doch "nur" zwei weiße Streifen - oder doch nicht?

Paramentik & Handwerk
21. Dezember 2018

Am Flachwebstuhl entstehen Unikate

21. Dezember 2018

Die Technologie der Bildweberei wird erklärt

21. Dezember 2018

Erläuterung der Technologie Applikation

20. Dezember 2018

Beschreibung der Herstellung eines handgenähten Hohlsaumes

Aktuelles aus dem Magazin "Spiritualität" der Diakonie Neuendettelsau
11. März 2019

Um das Thema „Demokratische Streitkultur: Ehrlichkeit vs. Populismus“ geht es in der diesjährigen Fastenpredigtreihe in der St. Laurentiuskirche in Neuendettelsau, die am Sonntag, 17. März um 9.30 Uhr startet. Den Anfang macht Alexander Jungkunz, Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten. Wie ist er an dieses Thema und an die Aufgabe, eine Predigt zu halten herangegangen?

25. Januar 2019

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Hospizvereins Ansbach begleiten sterbende Menschen auf ihrem letzten Lebensweg. Wie sieht die Arbeit als Hospizbegleiter aus?

18. Januar 2019

Die Diakonin Sandra Mayer schildert ihre Beweggründe und persönlichen Erfahrungen aus ihrer berufsbegleitenden Weiterbildung zur Neuendettelsauer Diakonin.

30. November 2018

Paramente entstehen nicht von heute auf morgen. Sie werden nicht einfach im Internet bestellt. In einem künstlerischen und handwerklichen Prozess entsteht der „Schmuck der heiligen Orte“. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Paramentenwerkstatt.